Neuigkeiten

| Am vergangenen Samstag fand, trotz anhaltenden Regens, unser Tag der offenen Tür 2022 statt. Wir ziehen eine positive Bilanz! | mehr
| Oberbranddirektor Wolfgang Schäuble, der Chef der Münchner Feuerwehr, feierte vor Kurzem seinen 60. Geburtstag. Eingeladen waren auch Vertreter FF München. | mehr
| Am Mittwoch, dem 17. August lud Bayerns Innenminister zu einem Pressetermin bezüglich des Katastrophenschutzes im Freistaat ein. | mehr
| An der Bar schenkten wir süffiges Bier, Aperol und Longdrinks aus, beim Essen gab es leckere Speisen vom Grill und herzhafte Waffeln. | mehr
| Anlässlich des Pride Month 2022 präsentiert sich die Freiwillige Feuerwehr München stolz als Hilfsorganisation, bei der bunte Vielfalt in der Gemeinschaft im Vordergrund steht. | mehr
| Beim gestrigen Besuch des FC Bayern Trainers Julian Nagelsmann bei der Freiwilligen Feuerwehr München wurde klar: die beiden Vereine verbindet mehr als nur die Farbe Rot – gemeinsame Werte wie Disziplin, Toleranz, Leistungsbereitschaft und… | mehr
| In einer gemeinsamen Einsatzübung trainierten zwei Abteilungen im Münchner Süden die Zusammenarbeit im Brandeinsatz. Ein weiteres Ziel der Übung war ein Praxistest möglicher künftiger Ausrüstung. | mehr
| Erfahren Sie alles über jeden unserer 22 Standorte im Münchner Stadtgebiet und die Menschen unserer Feuerwehr! | mehr
| Im März rief der Deutsche Feuerwehrverband (DFV) zu einer Feuerwehr-Spendenaktion zugunsten der Ukraine auf, bei der sich auch der Landesfeuerwehrverband Bayern (LFV Bayern) beteiligte. Aus München waren zwei Fahrzeuge dabei. | mehr
| Anfang März stieg die Anzahl der in München angekommenen Geflüchteten aufgrund des Ukraine-Krieges stark an. Die FF München sorgte gemeinsam mit vielen anderen Helfern dafür, dass Geflüchtete in München in Notunterkünften eine erste Bleibe hatten. | mehr