Brand am Wertstoffhof

Das Feuer hatte sich in der Zwischenzeit auf weite Teile der vollen Presse ausgeweitet.

Datum Uhrzeit Ort Meldung Abt.
28.01.2020 15:06 Mauerseglerstraße Brennt Bau-/Wohncontainer WT

Am gestrigen Dienstag wurden wir zum Waldtruderinger Wertstoffhof alarmiert.

Als ersteintreffendes Fahrzeug konnten wir eine leichte Verrauchung an einer Sperrmüllpresse feststellen. Um an den komprimierten Müll zu gelangen wurden ein Wechselladerfahrzeug nachgefordert. Mithilfe dessen konnten wir den Container in den Hof ziehen, um dort den Müll ausleeren zu können.

Das Feuer hatte sich in der Zwischenzeit auf weite Teile der vollen Presse ausgeweitet. Im Container herrschten knapp 600 Grad. Ein entleeren des Containers war spätestens jetzt notwendig.

Um die Löschwirkung zu erhöhen wurde neben einem normalen Rohr mit Schaumzumischung ein weiteres Schaumrohr vorgenommen. Der Müll flammte immer wieder an verschiedenen Stellen auf, sodass sich die Einsatzdauer mehr als 2,5 Stunden hinzog.

Aufgrund des Windes wurde der Rauch immer wieder in den Hof gedrückt, sodass unser Maschinist mit Atemschutzfilter am Fahrzeug arbeiten musste. Alle nicht unbedingt im Hof erforderlichen Fahrzeuge nahmen erheblichen Sicherheitsabstand ein.

Das Resümee: Ein leerer Schaumtank im Fahrzeug, 6 Atemschutzgeräte & 6 Masken verbraucht, eine Menge Dreck an Geräten und kontaminierte Einsatzkleidung für die Wäsche